Rudergerät Vergleich 2017: Hammer Rudergerät Cobra XTR 4539

Hammer Cobra XTR

Hammer Cobra XTR
8.76

Qualität

8/10

    Trainingscomputer

    9/10

      Zugwiderstand

      9/10

        Preis/Leistung

        9/10

          Lautstärke

          9/10

            Vorteile

            • geringer Preis
            • geringe Geräuschentwicklung
            • Platzsparend
            • tolle Trianingsprogramme

            Nachteile

            • fehlende Displaybeleuchtung

            Produktinformationen Hammer Cobra XTR 4539

            Modell Hammer Cobra XTR /strong>
            Gewicht inkl. Verpackung37kg
            WiderstandPeramanent-Magnet
            Widerstandsstufen16 Stufen
            Distanzmessung
            Stoppuhr
            Schlagmesser
            Preis
            439,90 Euro

            Das Rudergerät Cobra von Hammer verspricht Strom-betriebenes Rudervergnügen zu einem geringen Preis. Wir haben uns das Gerät näher angesehen und erklären wozu es wirklich fähig ist.

            Hammer Cobra XTR: Verarbeitung und Qualität

            cobra xtr testDas Hammer Rudergerät Cobra XTR besteht aus einer Aluminiumschiene mit Schlitten und der Ruderelektrik mit dem Permanentmagneten.
            Der Sitz des Cobra XTR ist ergonomisch geformt und garantiert so ein angenehmes Sitzen während des Trainings. Außerdem ist der Schlitten des Sitzes mithilfe von Kugellagern auf der Schiene gelagert, was einen besonders ruhigen auf auf der Schiene gewährleistet.

            Mit einem maximalen Körpergewicht des Sportlers von 120kg kommt das Hammer zwar nicht an die Spitzenwerte des Waterowers oder des Concept2 heran, ist aber trotzdem von der großen hammer cobra xtrMehrzahl der Sportler problemlos benutzbar.

            Design und Platzbedarf

            Wie auch die meisten anderen guten Rudergeräte lässt sich das Hammer Cobra XTR schnell und einfach platzsparend verstauen. Hierfür wird ein einfacher Faltmechanismus genutzt, welcher dafür sorgt, dass die Grundfläche des Cobra XTR nicht viel größer als die eines größeren Staubsaugers ist. Bei der Entwicklung des Rudergerätes wurde also vorallem auf Alltagstauglichkeit geachtet.

             

            Hammer Cobra XTR: Widerstandskurve

            Hammer nutzt beim Cobra XTR Rudergerät einen Permanentmagneten, der über das Stromnetz versorgt wird, um den gewünschten Widerstand beim Rudern zu erzeugen. Der Nachteil an diesem System ist, dass das Ruder-Gefühl nicht ganz so natürlich erscheint wie bei einem Gerät mit Wasser- oder Windwiderstand. Außerdem muss das Gerät stets mit einem Kabel mit der nächsten Steckdose verbunden werden.
            Die Verwendung eines Permanent-Magneten bringt allerdings auch große Vorteile mit sich. So lasen sich beispielsweise pulsgesteuerte Ruderprogramme realisieren, die die Intensität des Ruderwiderstands so anpassen, dass der Puls auf einem bestimmten Level bleibt.
            Die Wahl des Konzepts zur Widerstandserzeugung ist also mal wieder eine komplette Geschmacksfrage.

             

            Trainingscomputer des Hammer Cobra XTR Rudergeräts

            rudergerät hammer cobra xtr testMonitor

            Der größte Minuspunkt des Hammer Cobra XTR stellt das Display des Trainingscomputers dar. Dieses ist in Schwarz/Weiß gehalten und verfügt über keinerlei Hintergrundbeleuchtung, was die Ablesbarkeit in dunklen Räumen beeinträchtigen kann.

            Computer

            Einer der größten Vorteile des Cobra XTR von Hammer in unserem Vergleich ist allerdings der Trainingscomputer. Dieser bietet nicht nur eine Vielzahl an Trainingsstatistiken an, sondern kann dank des Permanent-Magneten aktiv in die Widerstandskurve des Rudergerätes eingreifen. Diese Möglichkeit greift Hammer bei dem Cobra XTR mit diversen wählbaren Trainingsprogrammen auf. Die daraus resultierende Abwechslung im Training bringt viel Spaß mit sich.

            Größenempfehlung

            In unserem Rudergerät Vergleich 2017 recherchieren wir natürlich immer für welche Körpergrößen sich ein Rudergerät eignet. Das Hammer Rudergerät Cobra XTR eignet sich gut für kleine Leute. Menschen ab einer Körpergröße von 1,95m können allerdings Probleme bekommen.

            Geräuschentwicklung

            Die Verwendung eines Permanent-Magneten macht das Cobra XTR besonders Geräuscharm. Tatsächlich übertönt selbst das Fahrgeräusch des Schlitten oftmals die Arbeit des Magneten. Das Gerät eignet sich also besonders gut, wenn man in einem Haus mit dünneren Wänden wohnt und die Nachbarn nicht nerven möchte.

            Hammer Cobra XTR: Preis/Leistungs-Verhältnis

            Mit dem Hammer Cobra XTR bekommt man ein gutes Einsteiger-Rudergerät zu einem angemessenen Preis. Es kann zwar nicht mit der Konkurrenz über 1000€ mithalten, erfüllt aber seinen Zweck als Fitness-Rudergerät für zuhause sehr gut und zuverlässig. In unseren Augen wird das Hammer Cobra XTR also durchaus zu einem guten Preis, gemessen an der Leistung, angeboten.

            test hammer cobra xtFazit zum Hammer Cobra XTR

            Das Hammer Cobra XTR ist das richtige Ruder-Fitnessgerät für alle, die nicht gleich eine vierstellige Summe für ein Rudergerät ausgeben wollen. Besonders gut gefallen uns die kompakte Bauform und die interessanten Trainingsprogramme. Der Kritikpunkt der fehlenden Displaybeleuchtung ist angesichts des niedrigen Preises für ein solides Rudergerät dieser Art durchaus zu verschmerzen.

            Schreibe einen Kommentar


            *