Rudergerät Vergleich 2017: Maxxus RX 8.1

Maxxus RX8.1

Maxxus RX8.1
8.7

Qualität

9/10

    Trainingscomputer

    9/10

      Zugwiderstand

      9/10

        Preis/Leistung

        8/10

          Lautstärke

          10/10

            Vorteile

            • innovative Kombination aus Luft- und Magnetbremse
            • leise
            • gut Verarbeitet
            • viele Trainingsprogramme

            Nachteile

            • hoher Preis

            Maxxus Rudergeräte sind bekannt als solide Langläufer. Mit dem Maxxus 8.1 bringt dieser Hersteller nun ein Rudergerät auf den Markt, dass speziell für den heimischen Gebrauch mit einer Kombination aus Luft- und Magnetbremse ausgestattet. Wir nehmen dieses Maxxus Rudergerät genauer unter die Lupe und prüfen, was es wirklich leisten kann!

            Maxxus Rudergerät 8.1: Verarbeitung und Qualität

            Das Maxxus 8.1 wird innerhalb Deutschlands kostenlos(außer Inseln) von einer Spedition angeliefert. Ist es erst einmal in der Wohnung beginnt der Aufbau. Dabei hilft aber eine gut verständliche und strukturierte Bedienungsanleitung. Unser Maxxus Rudergerät war so schon nach rund 30 Minuten einsatzbereit.

            maxxus garantieSchon beim Aufbau wird klar, dass Maxxus mit dem Rudergerät 8.1 bei den Geräten der Spitzenklasse mitspielen möchte. Die Materialstärke ist gut und die Schweißnähte sauber. Auch die Passgenauigkeit der einzelnen Segmente überzeugt.

            Hinweis: Maxxus gibt 5 Jahre Garantie auf das Maxxus Rudergerät 8.1 für Privatnutzer. Dafür muss man sich spätestens 5 Tage nach Erhalt beim Hersteller registrieren.

            Der Sitz des Maxxus Rudergerätes ist mehrfach kugelgelagert und gleitet sehr ruhig über die solide Aluminiumschiene.
            Besonders gut gefällt uns außerdem, dass Maxxus für dieses Rudergerät ein Riemen-Zugsystem gewählt hat. Damit ist dieses Maxxus Rudergerät praktisch wartungsfrei benutzbar. Ein Konzept, dass wir schon von Klassikern wie zum Beispiel dem WaterRower kennen.

            Auf Kritik stieß bei uns, dass das Maxxus RX 8.1 auf glatten Böden wie beispielsweise Fliesen beim Rudern zu rutschen beginnt. Bei einem Rudergerät dieser Preisklasse darf etwas derartiges eigentlich nicht mehr vorkommen. Wir konnten diesem Phänomen mit einer Antirutschmatte schnell Abhilfe schaffen. trotzdem sollte der Hersteller hier unbedingt nachbessern!


            maxxus rudergerät 8.1Design und Platzbedarf

            Wie die meisten Rudergeräte ist auch dieses von Maxxus so konstruiert, dass es sich einklappen lässt. Allerdings ist es auch im eingeklappten Zustand noch recht massiv. Glücklicherweise hat der Hersteller daran gedacht ein paar Rollen zu montieren. Damit lässt sich das Maxxus RX 8.1 spielend durch die Wohnung bewegen.

            Maxxus Rudergerät 8.1: Widerstandskurve

            Die Widerstandskurve des Maxxus 8.1 ist durch die Kombination von Luft- und Magnetbremse sehr angenehm und auch recht natürlich. Das Rudergefühl weicht zwar etwas von einem ganz natürlichen Rudergefühl ab, ein Effekt, der der Magnetbremse geschuldet ist, aber man gewöhnt sich schnell daran.

            Trainingscomputer des Maxxus RX8.1

            Mrudergerät maxxus 8.1onitor

            Das Maxxus Rudergerät 8.1 verfügt über ein mittig angebrachtes, farbiges Trainingsdisplay. Dadurch bracuht man auch während des Trainings nichteinmal den Kopf drehen um Informationen über das aktuelle Training auf dem Maxxus Rudergerät zu erhalten.
            Das Design des Trainingsmonitors und seiner Bedienelemente erinnert uns an die frühen Versionen der Apple IPods.

            Computer

            Der Trainingscomputer des Maxxus 8.1 ist ein wahrer Alleskönner. So verfügt er nicht ur über automatische und programmierbare Trainingsprogramme, sondern auch über eine Vielzahl an Messanzeigen, die einem Informationen über das Training und den Athleten bereitstellen.maxxus rx8.1

            Anzeigen:

            • Trainingszeit
            • Trainingszeit auf 500m
            • Strecke
            • Ruderzüge/Minute
            • Ruderzüge/Trainingseinheit
            • Ruderzüge gesamt
            • Kalorienverbrauch
            • Wattleistung
            • Herzfrequenz (bei angeschlossenem externen Pulsmesser)

            Trainingsprogramme und Profile:

            • Quickstart
            • 4x manuell
            • 12x Trainingsprofile
            • 4x Herzfrequenzprogramme (bei gekoppelten Pulsmesser)
            • 4x Benutzerprofile
            • 1x wattkonstantes Programm
            • 1x Wettkampfsimulation

            Durch die Möglichkeit zur Einrichtung verschiedener Benutzerprofile ist das Maxxus RX 8.1 ideal zur Benutzung in der ganzen Familie.

            Geräuschentwicklung

            Durch die Verwendung einer leisen Magnetbremse in Verbindung mit einer gedämpften Luftbremse ist das Maxxus Rudergerät RX8.1 besonders leise und eignet sich damit, trotz guter Rudereigenschaften, besonders gut für den Einsatz in den eigenen vier Wänden.

            Maxxus Rudergerät RX8.1: Preis/Leistungs-Verhältnis

            Maxxus siedelt das RX 8.1 in einem Preissegment an, das sich deutlich im vierstelligen Bereich befindet. Auch wenn wir das Maxxus Rudergerät an sich gut fanden, kann es doch nicht mit den etwa gleich teuren Konkurrenten wie bspw. Concept2 und WaterRower mithalten.

            Fazit zum Maxxus Rudergerät RX 8.1

            Auch wenn das Maxxus beim Preis/Leistungsverhältnis nicht Punkten konnte und es auch in Sachen Rutschfestigkeit auf glatten Böden ein paar Punkte verliert, ist dieses Maxxus Rudergerät eines, das zu Recht zu Spitzenklassse der Rudergeräte zählt.
            Die innovative Verbindung von Luft- und Magnetbremse belegt, dass dieses Gerät besonders für den Heimgebrauch konzipiert wurde. ein wirklich gelngener Spagat, der in unseren Augen mit über tausend Euro nur ein wenig zu teuer ist. Sicher ist jedoch, dass man mit dem Maxxus Rudergerät im eigenen Heim kaum unzufrieden sein kann!