Rudergerät Vergleich 2017: Skandika Aquarius

Skandika Aquarius

Skandika Aquarius
8.54

Qualität

8/10

    Trainingscomputer

    9/10

      Zugwiderstand

      8/10

        Preis/Leistung

        9/10

          Lautstärke

          9/10

            Vorteile

            • geringer Platzbedarf
            • vielseitige Trainingsmöglichkeiten
            • geringe Lautstärke
            • wartngsfreies Zgsystem

            Nachteile

            • Klettschlaufen
            • nicht für Profi-Ruderer geeignet

             

            Produktinformationen Skandika Aquarius

            Modell Aquarius
            Gewicht inkl. Verpackung45kg
            WiderstandMagnet-Bremssystem
            Widerstandsstufen8 Stufen/vollautomatisch
            Distanzmessung
            Stoppuhr
            Schlagmesser
            Preis

            Skandika bietet mit dem Aquarius ein Rudergerät an, dass ebenfalls als Liege-Ergometer(Liege-Fahrrad) und Zugtrainer genutzt werden kann. Ob diese Rechnung mit dem Skandika Rudergerät Aquarius aufgeht klären wir im folgenden Vergleich!

             

            Skandika Aquarius: Verarbeitung und Qualität

            skandika rudergerätDer Aufbau des Skandika Aquarius geht den meisten Kunden bei Amazon innerhalb von rund 45 Minuten von der Hand. Dabei macht das Gerät einen durchaus soliden Eindruck. Allerdings kamen wir nicht umhin hier ein paar Kritikpunkte zu entdecken, die sich auch im Training hinterher wieder zeigten.
            Da wären zum Beispiel die Haltegurte für die Füße. Diese sind mit einem Klettverschlussystem ausgestattet, welches in unseren Augen für ein Gerät dieser Preisklasse unangebracht ist. Hier hätte Skandika dem Aquarius definitiv etwas hochwertigeres spendieren können!

            Aber das Aquarius kann durchaus auch mit positiven Aspekten Punkten. Da wäre natürlich die Nutzung als 3 in 1 Trainingsgerät. Besonders gut gefiel uns aber der wartungsfreie Polv-V-Längsrippenriemen. Mit diesem wird ein regelmäßiges Ölen der Zugvorrichtung unnötig.

            Das Grundgerüst des Skandika Aquarius besteht aus Aluminium und ermöglich eine maximale Belastbarkeit von 120kg. Ein durchschnittlicher Wert in unserem Rudergeräte Vergleich. Für die meisten Sportler aber mehr als ausreichend.

            Folgende Punkte sollten ebenfalls nicht unerwähnt bleiben:

            • Ergonomische Haltegriffe
            • Integrierte Handpuls-Sensoren
            • Abrutschfeste Pedale
            • Transportrollen


            Design und Platzbedarf

            rudergeräte skandikaDas Skandika Aquarius präsentiert sich in einem schlichten Silber und ist damit nicht störend in der Wohnung.
            Besonders gut gefällt uns die geringe Stellfläche im geklappten Zustand(83x59x114 cm) aber auch im betriebsbereiten Zustand ist das Aquarius ein echter Platzsparer(192x63x68 cm). Besonders für kleine Wohnungen eignet sich das Skandika Aquarius also gut.
            Abschließend zu erwähnen bleibt, dass das Skandika Aquarius eine 220V Stromversorgung per Netzstecker benötigt.

             

            Skandika Aquarius: Widerstandskurve

            Wie bei den meisten Rudergeräten mit Magnet Bremssystemen ist auch die Widerstandkurve des Skandika Aquarius sehr gleichmäßig, was ein besonders Gelenk-schonendes Training ermöglicht. Profi Ruderer werden zwar anmerken, dass die Widerstandskurve eines Magnet-Bremssystems nicht so natürlich ist wie bei einem Wasser- oder Luft-Bremssystem aber den Laien wird das kaum interessieren.
            Gesteuert wird der Widerstand von einem Trainingscomputer mit verschiedenen Trainingsprogrammen. Außerdem sind 8 Widerstandsstufen wählbar!

             

            Trainingscomputer des Skandika Rudergerät Aquarius

            Monitor

            aquarius 3in1Das Display des Skandika Aquarius befindet sich direkt zwischen den Knien des Trainierenden. Dabei ist es egal ob dieser das Skandika Aquarius gerade als Liege-Ergometer oder als Rudergerät nutzt. Es bietet also stets einen guten Überblick über Trainingsfortschritt und Intensität. Hier wird auch der Puls des Athleten angezeigt, welcher über den mitgelieferten Brustpulsgurt oder die Handpulssensoren abgenommen wird.

            Computer

            Der Trainingscomputer das Herzstück des Skandika Aqarius. Er verfügt über 5 vollautomatische Trainingsprogramme, welche viel Abwechslungen bei den Trainingseinheiten gewährleisten. Außerdem zeigt er Daten wei Kalorienverbrauch, Entfernung, Umdrehung/Minute und vieles mehr bereits live im Training an.

            Geräuschentwicklung

            Da das Magnetbremsystem des Skandika Aquarius beinahe ohne Reibung auskommt ist das Mehrzweck Rudergerät von Skandika besonders leise. Es kann also problemlos auch zu späteren Uhrzeiten noch genutzt werden!

            Skandika Aquarius: Preis/Leistungs-Verhältnis

            Mit dem Aquarius bietet Skandika ein Rudergerät, welches vielseitige Trainingsmöglichkeiten bietet. Wenn man nach einem guten Heimtrainer für zuhause sucht und nicht stets nur rudern möchte, ist man mit dem Skandika Rudergerät bestens beraten. Ruder-Profis wird das Rudergerät von Skandika allerdings nicht zufriedenstellen können.

            Besonders gut: Das Skandika Aquarius ist bei Amazon immer wieder besonders reduziert zu haben. Treffen die oben angegegbenen Punkte auf einen zu, sollte man also schnell zuschlagen wenn sich die Gelegenheit bietet.

            Fazit zum Skandika Rudergerät Aquarius

            Das Skandika Aquarius bietet allen Hobby-Sportlern eine vielseitige Trainingsmöglichkeit für Zuhause. Mit dem wartungsfreien Zugsystem ist es für jedermann gut zu handhaben und der geringe Platzbedarf tut ein übriges. Gerade in kleineren Wohnungen ist das Skandika Aquarius also eine sehr gute Alernative!